Studio für elektronische Musik – Google Doodle

Morgen, am 18. Oktober 2017, gibt es bei Google in einigen Ländern ein Doodle für das Studio für elektronische Musik zu seinem 66. Geburtstag.

Das Studio für elektronische Musik in Köln ist ein Tonstudio des Westdeutschen Rundfunks, das als weltweit erstes seiner Art gilt. Seine Geschichte spiegelt die Entwicklung der elektronischen Musik in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts wider. Am 18. Oktober 1951 fand im damaligen Nordwestdeutschen Rundfunk eine Besprechung anlässlich einer Sendung eines Nachtprogrammbandes über elektronische Musik am Abend desselben Tages statt. Durch einen Bericht über diese Besprechung informiert, gab der Intendant des Senders, Hanns Hartmann, grünes Licht für die Einrichtung des Studios. Insofern kann dieser Tag als Gründungsdatum des Studios für elektronische Musik angesehen werden. (aus Wikipedia)

Studio für elektronische Musik (Google Doodle)

Hier noch einige Länder, oder vielmehr die Sprachen, in denen das Doodle gezeigt wird:

  • τι είναι το Στούντιο Ηλεκτρονικής Μουσικής του WDR στη Γερμανία; (el)
  • what is the studio for electronic music in germany? (en)
  • Què és studio for electronic music? (ca)
  • Studio for Electronic Music (it)
  • Zer da musika elektronikorako estudioa? (eu)
  • mis on elektroonilise muusika stuudio Saksamaal? (et)
  • Cal foi o primeiro estudio para música electrónica? (gl)
  • Apa itu studio musik elektronik? (id)
  • ¿Qué es un estudio para música electrónica? (es)
  • что такое студия электронной музыки в германии (ru)
  • geschiedenis elektronische muziek (nl)
  • pirmoji elektroninės muzikos studija (lt)
  • Studio elektronske glazbe pri WDR-u (hr)
  • Studio für elektronische Musik (de)
  • WDR (Westdeutscher Rundfunk) elektronikus zenei stúdió (hu)
  • エレクトロニック ミュージック スタジオ (ja)
  • o que é o estúdio de música eletrônica wdr na Alemanha? (pt-PT)
  • 德國 電子音樂錄音室 (zh-TW)

Ich habe dazu mal wieder ein kleines Video erstellt:

Viel Spaß!

Hier gibt es noch ein paar Links zum Studio für elektronische Musik:

  • Die Studio für elektronische Musik Doodle Top-100
  • Die Doodle-Seite bei Google
  • what is the studio for electronic music in germany? Video (en)
  • Das Studio für elektronische Musik in der Wikipedia
  • Ein paar Bilder zum Studio für elektronische Musik: [1][2][3][4][5]

Google ehrt das Ampelmännchen zu seinem 56. Geburtstag mit einem Berliner Fußgänger-Doodle

Heute, am 13. Oktober 2017, gibt es bei Google.de ein Doodle für das Ampelmännchen zu seinem 56. Geburtstag.

Der Begriff Ampelmännchen (auch Ampelmann) ist die allgemeinsprachliche Bezeichnung für das Fußgängersignal einer Ampel. Es zeigt in der Rotphase das Sinnbild eines stehenden und in der Grünphase das Sinnbild eines gehenden Fußgängers. Der Verkehrspsychologe Karl Peglau schlug 1961 dem Verkehrsministerium der DDR vor, dass auch hier jede Verkehrsteilnehmergruppe eine eigene Ampel bekommen solle. Er entwickelte besondere Zeichen für Fußgängerampeln, die das Sinnbild eines stehenden bzw. gehenden Fußgängers zeigen. Besonders Kinder und ältere Menschen ließen sich von den anschaulichen Sinnbildern in ihrem Verhalten beeinflussen. (aus Wikipedia)

Ampelmännchen (Google Doodle)

Hier noch einige Länder, oder vielmehr die Sprachen, in denen das Doodle gezeigt wird:

  • Ampelmännchen (de)
  • german traffic light figure (en)
  • bonhomme des feux tricolores allemands (fr)

Ich habe dazu mal wieder ein kleines Video erstellt:

Viel Spaß!

Hier gibt es noch ein paar Links zum Ampelmännchen:

Fridtjof Nansen – Google Doodle für den norwegischen Forscher zu seinem 156. Geburtstag

Heute, am 10. Oktober 2017, gibt es bei Google in mehreren Ländern ein Doodle für den norwegischen Forscher Fridtjof Nansen zu seinem 156. Geburtstag.

Fridtjof Wedel-Jarlsberg Nansen (* 10. Oktober 1861 in Store Frøen bei Christiania, heute Oslo; † 13. Mai 1930 in Lysaker) war ein norwegischer Zoologe, Neurohistologe, Polarforscher, Ozeanograf, Diplomat und Friedensnobelpreisträger. (aus Wikipedia)

Fridtjof Nansen Google-Doodle

Hier noch einige Länder, oder vielmehr die Sprachen, in denen das Doodle gezeigt wird:

  • Fridtjof Nansen’s 156th Birthday (en)
  • 156° anniversario della nascita di Fridtjof Nansen (it)
  • Fridtjof Nanseni 156. sünnipäev (et)
  • Ulang Tahun Fridtjof Nansen ke-156 (id)
  • Fridtjof Nansen’s 156th Birthday (en-GB)
  • 156 лет со дня рождения Фритьофа Нансена (ru)
  • Fridtjof Nansens 156-årsdag (no)
  • 156ème anniversaire de Fridtjof Nansen (fr)
  • 156 години от рождението на Фритьоф Нансен (bg)
  • ফ্রেড্টজফ নানসেনের ১৫৬তম জন্মদিন (bn)
  • 156. Geburtstag von Fridtjof Nansen (de)
  • Fridtjof Nansen fyller 156 år! (sv)
  • 弗里乔夫·南森 诞辰156周年纪念 (zh-CN)
  • الذكرى الـ156 لميلاد فريتيوف نانسين ‎‎‎‎ (ar)
  • 弗里喬夫·南森 誕辰156週年紀念 (zh-TW)

Ich habe dazu mal wieder ein kleines Video erstellt:

Viel Spaß!

Hier gibt es noch ein paar Links zu Fridtjof Nansen:

Der Strandkorb – Google Doodle für den Erfinder Wilhelm Bartelmann zu seinem 172. Geburtstag

Morgen, am 7. Oktober 2017, gibt es bei Google in einigen Ländern ein Doodle für den Strandkorb bzw. dessen Erfinder Wilhelm Bartelmann zu seinem 172. Geburtstag.

Ein Strandkorb ist ein spezielles Sitz- und Ruhemöbel für den Strand. Er besteht aus einem zweiteiligen Holzgestell mit Korbgeflecht. Sein oberes Element bildet eine halbrund gewölbte, überdachte Sitznische, die in verschiedene Liegepositionen nach hinten absenkbar ist. Durch seine Auskleidung mit wetterfestem Stoff schützt er bei Strandaufenthalten vor Wind, Sonne, Regen und Sandflug. Ausziehbare Fußkästen, Markisen und Klapptischchen bieten dem Nutzer einigen Komfort. Strandkörbe sind in nahezu allen Urlaubsorten und Seebädern der deutschen Küsten zu finden und können von Frühjahr bis Herbst gemietet werden. Sie gelten als Kultobjekte deutscher Gemütlichkeit, die in gleichbleibendem Erscheinungsbild zwei Weltkriege, Revolutionen und die Deutsche Teilung überstanden haben. (aus Wikipedia)

Der Strandkorb Wilhelm Bartelmann (Google Doodle)

Hier noch einige Länder, oder vielmehr die Sprachen, in denen das Doodle gezeigt wird:

  • Wilhelm Bartelmann’s 172nd birthday (en)
  • 172. Geburtstag des Erfinders des Strandkorbs (de)
  • 172° anniversario della nascita di Wilhelm Bartelmann (it)
  • Wilhelm Bartelmann születésének 172. évfordulója (hu)
  • Vilhelmo Bartelmano 172-as gimtadienis (lt)

Ich habe dazu mal wieder ein kleines Video erstellt:

Viel Spaß!

Hier gibt es noch ein paar Links zu „Der Strandkorb – Wilhelm Bartelmann“:

Méret Elisabeth Oppenheim – Google Doodle für die schweizerische Künstlerin zu ihrem 104. Geburtstag

Heute, am 6. Oktober 2017, gibt es bei Google in DACH ein Doodle für die schweizerische Künstlerin Méret Elisabeth Oppenheim zu ihrem 104. Geburtstag.

Meret Elisabeth Oppenheim (* 6. Oktober 1913 in Charlottenburg, heute Berlin; † 15. November 1985 in Basel) war eine in Deutschland geborene schweizerische Künstlerin und Lyrikerin. Sie war unter anderem zusammen mit André Breton, Luis Buñuel, Max Ernst eine der wichtigsten Vertreterinnen des magischen Surrealismus. Neben dem Anfertigen von zahlreichen Figuren, Statuen und Kunstinstallationen anderer Art, ist sie auch für die Fotografien Man Rays, die im Jahr 1933 im Bildzyklus Érotique voilée von ihr erschienen, und ihr den Ruf der „Muse der Surrealisten“ einbrachten, berühmt. (aus Wikipedia)

Méret Elisabeth Oppenheim (Google Doodle)

Hier noch einige Länder, oder vielmehr die Sprachen, in denen das Doodle gezeigt wird:

  • Meret Oppenheim’s 104th birthday (en)
  • 104. Geburtstag von Méret Elisabeth Oppenheim (de)
  • 104° anniversario della nascita di Meret Oppenheim (it)

Ich habe dazu mal wieder ein kleines Video erstellt:

Viel Spaß!

Hier gibt es noch ein paar Links zu Méret Elisabeth Oppenheim:

  • Méret Elisabeth Oppenheim Doodle Top-100
  • Die Doodle-Seite bei Google
  • Méret Elisabeth Oppenheim in der Wikipedia (en)
  • Ein paar Bilder zu Méret Elisabeth Oppenheim: [1][2][3][4][5][6][7][8]