Ferdinand Monoyer – Google Doodle für den französischen Augenheilkundler zum 181. Geburtstag

Morgen, am 9. Mai 2017, gibt es bei Google in einigen Ländern ein Doodle für den französischen Optiker und Augenheilkundler Ferdinand Monoyer zu seinem 181. Geburtstag. Ferdinand Monoyer führte 1872 die Dioptrie als Maßeinheit für den Brechwert von Linsen ein. Von ihm stammt auch eine lange Zeit verwendete Augentesttafel, auf der er sich mit den Buchstaben seines Namens verewigte.

Ferdinand Monoyer

Ferdinand Monoyer (Google Doodle)

Ich habe dazu mal wieder ein kleines Video erstellt:

Hier noch einige Länder, oder vielmehr die Sprachen, in denen das Doodle gezeigt wird:

  • Ferdinand Monoyer (el)
  • Ferdinand Monoyer (en)
  • Ferdinand Monoyer (is)
  • Ferdinand Monoyer (it)
  • Ferdinand Monoyer (et)
  • Ferdinand Monoyer (id)
  • Ferdinand Monoyer (es)
  • Ferdinand Monoyer (en-GB)
  • Ferdinand Monoyer (nl)
  • Ferdinandas Monoyeris (lt)
  • Ferdinand Monoyer (es-419)
  • Ferdinand Monoyer (pl)
  • Ferdinand Monoyer (fr)
  • Ferdinand Monoyer (hr)
  • Ferdinand Monoyer (da)
  • Ferdinand Monoyer (pt-BR)
  • Ferdinand Monoyer (hu)
  • Ferdinand Monoyer (sv)

Viel Spaß!

Hier gibt es noch ein paar Links zu Ferdinand Monoyer:

  • Die Doodle-Seite bei Google
  • Ferdinand Monoyer in der Wikipedia
  • Ein paar Bilder zu Ferdinand Monoyer: [1][2][3][4][5]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>