SEO-Wettbewerbe und Google-Doodle

Feldhockey – Olympia-Doodle für Hockey in London 2012

Um die Frage von gestern zu beantworten, bei google.de heißt der Suchbegriff zum heutigen Doodle tatsächlich wie vermutet Feldhockey und nicht etwa nur Hockey.

Das hängt mit der Bedeutung des Begriffs Hockey in den einzelnen Ländern und Sprachen zusammen. Hier in DE bedeutet Hockey in erster Linie Feldhockey, wohingegen Hockey in den USA und USB meist für Eishockey steht. Deshalb wird es dort dann vermutlich „field hockey“ als Suchbegriff für das Doodle verwendet.

In vielen slawischen Sprachen heißt Feldhockey wörtlich „Hockey auf Gras“, etwas in Rußland „Хоккей на траве“, in Polen „Hokej na trawie“ und in Slowenien „Hokej na travi“. In Tschechien und der Slowakei spricht man vom „Bodem Hockey“ (Pozemní hokej bzw. Pozemný hokej).

In den Niederlanden und Dänemark heißes es einfach „Hockey“, in Schweden „Landhockey“ als „landhockey“ und ebenso in Finnland „Maahockey“.

Das wird für die Doodleblogger wieder eine härtere Nuß, weil es zu Feldhockey auch viele lokale Ergebnisse in der Suche angezeigt werden.

Feldhockey Google Doodle Top 100

Na mal sehen, wie sich das mit dem Feldhockey entwickelt…

Kommentare deaktiviert für Feldhockey – Olympia-Doodle für Hockey in London 2012

Mammuthanull ist zu Ende

Am Sonntag ging der Mammuthanull-SEO-Wettbewerb zu Ende. Auf Platz 1 bei der Google-Suche lag die Seite mammuthanull.com. Da diese aber dem Veranstalter gehört, hat der Zweitplatzierte „Supa Somsakgewonnen. Meine mammuthanull Top-123, bei der Google-Suche auf Platz 9, belegt damit den achten Platz. Dafür, daß ich praktisch nichts für die Seite getan habe, gar nicht mal so schlecht, finde ich. :-)

Auch die Sache mit dem „Gold verkaufen“ ist schon beendet, aber da habe ich noch keine offizielle Siegerliste gesehen. Das Interessiert mich auch nicht wirklich, konnten da sowieso nur Goldverkäufer teilnehmen.

Na mal sehen, wann es den nächsten SEO-Wettbewerb gibt…

Kommentare deaktiviert für Mammuthanull ist zu Ende

Gold verkaufen mit Peter Carl Fabergé :-)

Google Doodle für Peter Carl Fabergé

Am 30. Mai ehrt Google den russischen Goldschmied und Juwelier Peter Carl Fabergé zu seinem 166. Geburtstag mit einem Doodle. Fabergé wurde besonders mit den sogenannten Fabergé-Eiern berühmt:

Peter Carl Fabergé Google Doodle

Peter Carl Fabergé Google Doodle

Auch wenn die Dinger aus Gold sind, verkaufen würde ich so ein Ei wohl nicht an einen Goldankäufer, wenn ich eins hätte. So ein Fabergé-Ei hat mit Sicherheit einen deutlich höheren Wert, als es der reine Materialpreis ausdrückt. Diese Eier sind kleine Kunstwerke.

Peter Carl Fabergé – Google Doodle Video

Aus dem Doodle habe ich ein kleines Video erstellt:

Gold verkaufen – SEO-Wettbewerb

Im Übrigen kann beim Gold verkaufen Wettbewerb nicht jeder einfach so mitmachen. Aber das haben wohl einige nicht begriffen, wenn ich mir die Kommentare oder Trackbacks einiger OnkelSeosErbe-Seiten so ansehe. Egal, das böse Erwachen kommt zum Schluß. :-)

Ein Kommentar »

Gold verkaufen Top 123 – für 3 Stunden nur als Top-10

So sah heute seit 13 Uhr die Gold verkaufen Top 123 für etwa drei Stunden aus:

Gold Verkaufen Top-123 mit Hänger

Gold Verkaufen Top-123 mit Hänger

Die Top-Liste war zu einer Top-10 mutiert, die vorhergehenden Werte waren nicht ermittelbar und es gab keine Updates von 13 bis 16 Uhr. Was war passiert?

Mein Webspace bei 1&1 ist auf 8 GB begrenzt. Da ich aber immer alle HTML- und Zwischendaten der Google-Ergebnisseiten als Datei speichere, ist der zur Verfügung stehenende Plattenplatz langsam vollgelaufen. Immerhin werden pro Tag ca. 1440 Dateien mit einer Größe von 150 bis 170 kB gespeichert. Das sind am Tag also ungefähr 230 MB bzw. im Monat 6GB. Das ist zu viel und so sah die Speicherplatzbelegung im 1&1-Controlcenter aus:

1&1 Controlcenter – Webspace voll

1&1 Controlcenter – Webspace voll

Ein paar Dateien hätten es noch sein können, aber der Speicherplatz war voll.

Dank SSH-Zugang ging dann das Löschen der ca. 26000 Dateien auch recht schnell, per FTP hätte es bestimmt eine halbe Ewigkeit gedauert.

So, nun ist erstmal wieder Platz für die nächsten Tage. Ich werde aber wohl irgendwie einen automatischen Löschprozess für Dateien einsetzen, die älter als z.B. 10 Tagen sind. Sonst läuft mir der Speicherplatz irgendwann wieder voll.

Kommentare deaktiviert für Gold verkaufen Top 123 – für 3 Stunden nur als Top-10

Gold verkaufen – ein glänzender SEO-Wettbewerb

Zur Zeit läuft neben mammuthanullein noch ein SEO-Wettbewerb. Mitmachen kann aber nicht jeder, sondern nur Teilnehmer des Goldankauf123-Partnerprogramms. Optimiert werden soll die Seite für die Suchphrase Gold verkaufen. Der Wettbewerb läuft bis zum 1. Juli 18:00 Uhr.

Hier gibt es die „Gold verkaufen“-„Top 123“, daß paßt auch so schön zum Goldankauf123-Partnerprogramm. :-)

Zu gewinnen gibt es ein kindle fire, eine edle Espressomaschine, Erlebnis Geschenkbox Outdoor und eine Kiste mit 24 Energy Drinks.

Goldmünze (Krügerrand)

Goldmünze (Krügerrand)

Gold zu verkaufen habe ich nicht. Diese Goldmünzen „Krügerrand“ aus Südafrika gehören mir nicht, aber selbst wenn sie es täten, würde ich sie derzeit nicht hergeben.

Goldankauf scheint im Trend zu liegen, seit ein paar Wochen (oder Monaten) gibt es in unserem örtlichen Einkaufszentrum auch einen Stand, wo Gold angekauft wird. Das muß ich mir doch mal etwas genauer ansehen. Ich werde mal fragen, was so ein Krügerrand im Moment bringen würde.

Verkaufen will ich die Gold-Münzen aber nicht, nein wirklich nicht.

Weitere Artikel mit Bezug zu diesem:
4 Kommentare »