SEO-Wettbewerbe und Google-Doodle

OnkelSeosErbe und Black Hat

OnkelSeosErbe Bilder am 28.10.2011

OnkelSeosErbe Bilder am 28.10.2011

OnkelSeosErbe Black Hat

OnkelSeosErbe Black Hat

So sieht derzeit die Top-10 in der OnkelSeosErbe-Bildersuche aus. Ein Bild von schnurpsel.de liegt auf dem ersten Platz. Es ist der schwarze Hut, mithin ein black hat.

Dieser schwarze Hut ist schon ziemlich alt, das Bild selbst habe ich erstmalig Mitte März 2010 veröffentlicht.

Der schwarze Hut steht für unlautere Methoden, bei SEO also für Dinge, die eigentlich nicht erlaubt sind und den Webmasterrichtlinien von Google widersprechen. Ein paar der Richtlinien will ich hier aufführen:

  • Erstellen Sie eine nützliche, informative Website und verfassen Sie Seiten, die Ihren OnkelSeosErbe klar und eindeutig beschreiben.
  • Erstellen Sie Seiten in erster Linie für OnkelSeosErbe, nicht für Suchmaschinen.
  • Stellen Sie zudem keinen Content für Suchmaschinen bereit, den Sie nicht für Ihren OnkelSeosErbe verwenden. Dies wird als „Cloaking“ bezeichnet.
  • Nehmen Sie nicht an Linktauschprogrammen teil, die dazu dienen, Ihr Ranking oder Ihren OnkelSeosErbe zu verbessern.
  • Vermeiden Sie verborgenen OnkelSeosErbe oder verborgene Links.
  • Erstellen Sie keine doppelten Seiten, Sub-Domains oder Domains, die im Grunde denselben OnkelSeosErbe haben.

Solche Black-Hat-SEO-Techniken setze ich selbstverständlich nicht ein.

Ein wenig Bauchschmerzen bereiten mir jedoch die Abfragen für die OnkelSeosErbe-Top-Listen und Rankings. Sowas ist ohne ausdrücklicher vorheriger Genehmigung von Google nicht erlaubt. Aber solange man es nicht übertreibt, funktioniert es meist. Allerdings weiß ich nicht, wo da bei Google die Schmerzgrenze liegt. Ich will sie zumindest nicht ausreizen.

Was die anderen OnkelSeosErbe-Kandidaten so treiben, weiß ich nicht, will ich auch gar nicht wissen. Bei den letzten SEO-Wettbewerben gab es einige unschöne Auswüchse, ich will mal hoffen, daß der OnkelSeosErbe-Contest sauber bleibt.

Kommentare deaktiviert für OnkelSeosErbe und Black Hat

OnkelSeosErbe bei Bing

OnkelSeosErbe bei Bing am 27.10.2011

OnkelSeosErbe bei Bing am 27.10.2011

Auch wenn Bing beim OnkleSeosErbe-SEO-Wettbewerb keine Rolle spielt, lohnt sich hin und wieder ein Blick auf die Ergebnisse des Google-Konkurrenten.

Allein schon deshalb, weil dort die gerech.net-Seite und auch www.hbgf.de deutlich besser dastehen, als in der Google-Suche. :-)

Auf Platz 1 bei Bing liegt derzeit ein YouTube-Video, was inhaltlich so überhaupt nichts mit OnkelSeosErbe zu tun hat.

Auf Platz 2 folgt dann onkelseoserben.net. Die Seite ist auch bei Google recht gut im Rennen, momentan dort auf dem vierten Platz zu finden. Man beachte auch die Mehrzahl-Keyword-Domain, also OnkelSeosErben.

Auf dem dritten Rang bei Bing liege ich dann mit meiner OnkelSeosErbe gerech.net-Seite hier. Zurecht, würde ich sagen, obwohl ich damit nicht gerech.net hätte. Naja, aber ab.gerech.net wird zum Schluß. :-)
Bei Google reicht es nur zu einem Platz jenseits der 200, irgendwo zwischen 300 und 600.

Auf dem vierten Platz findet man die Seite von onkelseoserbe.24.eu. Bei Google liegt diese Seite z.Z. auf Platz 26.

Auf Platz 5 folgt dann meine OnkelSeosErb-Top-10 bei hbgf.de, der alten Hommingberger Gepaedenforelle-Seite. Bei Google belegt die Seite aktuell Platz 250, war aber zwischenzeitlich auch ganz aus den Rängen verschwunden.

Letztendlich ist das Alles aber egal, denn OnkelSeosErbe wird für die Sieger bei Google, und nicht bei Bing vergeben. Warum gibt es eigentlich noch keinen Bing-SEO-Wettbewerb? Es wäre doch mal interessant zu sehen, ob und wie die Google-Optimierung auch bei Bing etwas taugt.

Kommentare deaktiviert für OnkelSeosErbe bei Bing

OnkelSeosErbe leicht beruhigt

OnkelSeosErbe Diagramm

OnkelSeosErbe hat sich leicht beruhigt

OnkelSeosErbe hat sich leicht beruhigt

Nach nunmehr 11 Tagen seit Beginn des OnkelSeosErbe-SEO-Wettbewerbs sieht es so aus, als sei eine leichte Beruhigung in der Top-10 eingetreten. Es gibt zwar noch Bewegung, aber die speilt sich fast nur innerhalb der ersten 10 Plätze ab.

OnkelSeosErbe News

Fast vom Start weg ganz vorne mit dabei ist OnkelSeosErbe News. Diese Seite hält sich zwar mit echten Neuigkeiten eher zurück, aber das ist auch nicht wirklich schlimm. Was soll es auch schon für News zu OnkelSeosErbe geben.

Gut, man könnet sich eine Geschichte zu Onkel SEO und seinem Erbe bzw. den Erben ausdenken und diese täglich weiter entwickeln. Oder man berichtet regelmäßig über den Stand der Dinge beim SEO-Contest. Aber das ist natürlich schon ein relativ großer Aufwand, wenn man richtige Texte und nicht nur maschinell erstellten Quark veröffentlichen will.

OnkelSeosErbe – das mache ich

Ich habe mich dafür entschieden, den OnkelSeosErbe-Wettbewerb als Beobachter zu begleiten und ein paar Zahlen und Statistiken zu veröffentlichen und zu bewerten. Für eine richtige Story, wie damals in Form einer Zeitung bei der Hommingberger Gepardenforelle, fehlt mir im Moment die Inspiration und auch die Zeit.

Solange etwas beim OnkelSeosErbe-Contest passiert, sollte mir der Stoff auch nicht ausgehen obwohl ich zugebe, das manche Dinge etwas an den Haaren herbeigezogen sind. Egal, lesen wird das hier sowieso kaum jemand und wenn doch, soll es wenigstens halbwegs interessant sein. :-)

Kommentare deaktiviert für OnkelSeosErbe leicht beruhigt

OnkelSeosErbe Top 100 mit Sicherung

Nach dem gestrigen Ausfall der OnkelSeosErbe Top-100 habe ich mich entschlossen, die beiden OnkelSeosErbe-Listen bei schnurpsel.de und hier nicht zusammenzuführen.

Die OnkelSeosErbe Top 100 bei Schnurpsel läuft wie bisher von meinem lokalen Server. Die OnkelSeosErbe Top 100 hier bei gerech.net wird hingegen nunmehr auf dem Webserver erstellt und ist damit unabhängig von eventuellen Aufällen meiner Internetverbindung.

Die beiden OnkelSeosErbe-Rankings zeigen auch einige Unterschiede, aber das ist normal.

3 Kommentare »

OnkelSeosErbe Top 100 mit Aussetzern

Heute Vormittag gab es bei der OnkelSeosErbe Top 100 einige Aussetzer. Das Problem dabei war, daß ich die Top-100 auf einem lokalen Server erstellen lasse, der sie dann wiederum per FTP auf die entsprechenden Webserver überträgt. Da heute Vormittag meine Internetverbindung teilweise gestört war, funktionierte natürlich auch die Abfrage der OnkelSeosErbe-SERPs nicht und so konnten keine Top-100-Listen erstellt werde.

Gut, ich könnte das Einlesen der SERPs auch direkt auf einem Webserver machen, so wie z.B. für die OnkelSeosErbe Top-10. Allerdings will ich mit meiner normalen Internetzugangsadresse erreichen, daß die Ergebnisse „natürlicher“ sind. Vielleicht funktioniert es ja gar nicht wirklich, aber egal. Ich habe das Gefühl, daß die lokalen OnkelSeosErbe-Ergebnisse etwas dichter an den SERPs dran sind, die ich auch im Browser sehe.

Ich weiß ja nicht, wie die anderen Top-Listen-Bereitsteller technisch gesehen vorgehen, aber ich denke, die kochen auch nur mit Wasser. So verwendet die NextBig OnkelSeosErbe-Liste z.B. in der Abfrage den Parameter safe=off, davon ist mir aber aus der Wettbewerbsauschreibung nichts bekannt. Dort heißt es nur:

Die Gewinner werden anhand der Reihenfolge der (nicht personalisierten) Suchergebnisse bei Google.de am 15. Dezember 2011 um 14:00 Uhr ermittelt.

Voreingestellt ist die Google-Suche meines Wissens ohne SafeSearch.

Wahrscheinlich macht es aber keinen Unterschied, ob mit oder ohne SafeSearch gesucht wird, was soll bei OnkelSeosErbe schon jugendgefährdend sein. Aber bei Google weiß man nie, zumindest bin ich da schon ein paar mal auf rätselhafte Weise im SafeSearch-Filter der Bildersuche mit echt harmlosen Sachen wie braunen Champignons gelandet.

Aber um die Bildersuche geht es bei OnkelSeosErbe sowieso nicht.

Weitere Artikel mit Bezug zu diesem:
Kommentare deaktiviert für OnkelSeosErbe Top 100 mit Aussetzern